Wir möchten mit unserer Boudoir Fotografie-Kunst von tätowierten Damen mehr Licht ins Dunkle bringen. Schau mit uns durchs Schlüsselloch in eine sonst verborgene Welt. Wir beleuchten regelmäßig für dich Themen rund um die Tattoo-Kultur gepaart mit der Boudoir Fotografie.

INKED boudoir (Lifestyle Community für Körperkunst-Liebhaber und Statement-Setzer) =
INKED (englisches Synonym für „tätowiert sein“) und boudoir (intime Körperkunst Fotografie)


„Darüber spricht man nicht.“ – Doch! Wir schon.

Mit INKED boudoir möchten wir dir zeigen, dass hinter jedem sinnlich inszenierten Bild von einem Frauenkörper mehr steckt als nur ein optischer Reiz für den Betrachter. Denn unsere Tattoo-Models gewähren dir auch Einblicke in ihren privaten Lebensstil und ihre Lebenswelten. Wir teilen nicht nur ihre sinnliche Seite, sondern berichten zukünftig auch über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit Themen wie gesellschaftlicher Akzeptanz, Blicke auf tief liegende gesellschaftliche Tabus, Vorurteile, Selbstliebe und Selbstfindung. Weiterhin wollen wir die Bereiche Liebe und Erotik, Schönheitseingriffe, Jobs in der Erotikbranche, künstlerische Freiheit und Freizügigkeit ansprechen. Zusätzlich bieten wir dir auch Informationen zu Tattoo-Kunst und Body Modifications, Berichte von Tattoo-Studios und Body Artists, Trends rund um die Körperkunst, deren Nebenwirkungen und Risiken, sowie kulturelle Bewegungen und Kampagnen an.

Wir möchten mit unserer Plattform für die Körperkunst jenseits der populären Norm und gemeinsam mit unseren wundervollen Tattoo-Models Vorurteile verringern, aufklären, Hilfestellungen geben, den Standard bei Seite legen und neue Dimensionen offenbaren, um so zur Förderung von Akzeptanz und zum Abbau von gesellschaftlich induzierten Schamgefühlen beizutragen. Das alles sehen wir als unsere Mission für eine freiere, offenere und tolerantere Gesellschaft an. Werde auch du Teil dieser Community und hilf dabei, dass unsere Tattoo-Liebhaberinnen auch als Person wahrgenommen, gesehen und wertgeschätzt werden.


Die Wurzeln von INKED boudoir

INKED boudoir wurde erstmals 2018 als Lifestylemarke vom passionierten Fotografen Reeno im multikulturellen Berlin ins Leben gerufen. Insbesondere der Boudoir Fotografie-Stil zog ihn schon gleich zu Beginn seiner Begeisterung für die Fotografie in seinen Bann. Der Reiz sonst von der Welt Verborgenes in Bildern festzuhalten, faszinierte ihn so sehr, dass er begann weibliche tätowierte Körper durch ein Spiel aus Schatten und Licht in Kunstwerke zu verwandeln. Mit viel Leidenschaft interpretierte er die altbewährte Fotografie in einem modernen und zeitgenössischen Stil. Durch den Austausch mit den tätowierten Models verstand er nach und nach immer mehr, wie sehr diese noch mit Vorurteilen in unserem Kulturraum zu kämpfen haben. Mit seinen Fotografien möchte er deshalb die wahre Schönheit der mit Tattoos bedeckten Körper zeigen und zudem auch die Vorurteile gegen plastisch veränderten Körpern verdrängen.

Auf dem gleichnamigen Instagramkanal INKED boudoir versammeln sich seit dem Veröffentlichen seiner Fotografie-Kunst nun mehr und mehr Follower, die zusammen mit ihm die Verschmelzung der beiden Lebenswelten der Tattoo-Community und der Boudoir Fotografie zelebrieren.


Zeichen setzen und weiterführende Wege gehen

Um noch mehr gemeinsam bewegen zu können, bringen wir ab Juli 2021 unser quartalsweise erscheinendes INKED boudoir Lifestyle Magazine mit intimen Portraits, Interviews und Berichten heraus. Mit unserem multimedialen INKED boudoir Lifestyle Magazine möchten wir Zuspruch, Wertschätzung, Inklusivität und eine Basis schaffen für all diejenigen, die mehr als nur eine Geschichte mit ihren Tattoos zu erzählen haben.

Zudem soll unsere INKED boudoir Website langfristig als Austauschplattform für noch mehr Transparenz und Aufklärung zu all diesen Themen dienen.


Feier mit uns die Freiheit von gesellschaftlichen Normen und werde ein Teil dieses Lifestyles. Lass uns gemeinsam etwas Einzigartiges mit INKED boudoir erschaffen. Über unsere Instagram Seite kannst du dich auch gern mit Gleichgesinnten verbinden und austauschen. Wir freuen uns immer über neue Erkenntnisse und Meinungen.

Unseren Instagram Feed kannst du auch gern direkt hier drunter laden und anschauen, um noch mehr Bilder entdecken zu können. Viel Spaß!

[borlabs-cookie id=”instagram” type=”content-blocker”]

NO NEED
TO DRESS
TO IMPRESS

the amazing @milka_konstanze celebrates life with much less than a slip...
a temptation in red, sweet as sugar and delicious in taste...who else loves strawberries as much as @herzblutmadlbusiness 
.
.
don't miss her article in the limited valentine's edition of the  INKED boudoir Lifestyle Magazine

https://inkedboudoir.com/shop/inked-boudoir-lifestyle-magazine-xx-2022-digital/
Who's ready for the summer? Time to check your bikini supply for the next hot season, just like the amazing @cora_diamond 
.
.
#inkedboudoir #tattoomodel #inkedgirlsdoitbetter #summertimevibes #blondegirlsdoitbetter
choose your Valentine...6 INKED models with each 9 pictures of pure love...don't miss the limited INKED boudoir Lifestyle Magazine edition... featuring:

@herzblutmadlofficial 
@inked_dani 
@franziska.brown 
@not_riarosa
@tattooed.dark.heart 
@malloryvanknox666 

https://inkedboudoir.com/shop/

#happyvalentinesday #bemyvalentine #tattoomodel #inkedgirl #magazine
INKED girls love each other soft and rough...

B.est
I.nked
F.riends
F.orever

@not_riarosa & @avahell_official_ 

#inkedboudoir #lifestyle #magazine #tattoogirls #inkedbabes #bff
sweet as sugar or a lollipop...@not_riarosa is one addictive INKED bombshell that gives you more than cavities...
.
.
#inkedboudoir #tattoomodel #inkedmag #tattoomagazine #boudoir #inkedgirl
[/borlabs-cookie]